Die Familien Trekking Abenteuer Woche im Nationalpark Kalkalpen

Nationalpark Kalkalpen

Der Nationalpark Kalkalpen wurde 1997 gegründet und umfasst das Sengsengebirge und das Reichraminger Hintergebirge in den Oberösterreichischen Vorlapen.


Der Nationalpark umfasst eine Fläche von 20.856 Hektar. Davon sind 89 % als Naturzone ausgewiesen, elf Prozent sind Bewahrungszone.


Das Nationalparkgelände steht unter besonderen Schutz und ist gut mit Wanderwegen erschlossen. Die umliegenden Gemeinden nutzen das Gebiet ausschließlich für sanften Tourismus. In der Bewahrungszone gibt es 20 Almen, von denen nur wenige bewirtschaftet werden.


Im Park leben rund 30 Säugetier-, 80 Brutvogel- und 1500 Schmetterlingsarten. Die Pflanzenwelt weist über 1000 verschiedene Arten von Blütenpflanzen, Farnen und Moosen auf. 

Quelle: Wikipedia